Schreib mir was. Eine nostalgische Weihnachtspostkarte zum Beispiel. Oder eine Neujahrskarte, mit der man sich auf das neue Jahr freut. Wie das einfach und entspannt funktioniert, verrät mein Buch „Schreib mir was“. Es bietet viele Ideen, wie das Schreiben zu Weihnachten mit allen Sinnen geht, liefert Wörtersammlungen, Formulierungsvorschläge und kreative Tipps, die man auch gut für Neujahrskarten anwenden kann.

Schenk mir was. Unterm Christbaum oder als kleines Präsent am Neujahrsfrühstückstisch macht sich mein Buch „Schreib mir was“ auch sehr schön. Zu den guten Vorsätzen passen inspirierende Wörter für die liebsten Menschen – in Briefen, auf Postkarten und im Web.

Mehr Infos? Hier geht’s zu meinem Buch.

 

Lies mal wieder