Literatur beim Spätsommerfest im Österreichischen Skulpturenpark

Leistungen: Konzept und Organisation

Zurück

Ein gestrandetes Betonboot, umspült mit Worten. Eine Arche aus lebenden Bäumen, verdichtet in Text, und eine literarische Wasser­fontäne, die den Autor springen lässt. Der Österreichische Skulpturenpark wagt eine weitere Verbindung: die von Skulptur und Text. 3 Autoren haben zu 3 Skulpturen einen Text geschrieben und präsentieren ihn selbst am diesjährigen Spätsommerfest:

15.00 Uhr: Stefan Schmitzer und
das „Betonboot“ von Michael Schuster

15.30 Uhr: Joachim J. Vötter und
die „Arche aus lebenden Bäumen“ von Mario Terzic

16.00 Uhr: Spoken-Word-Performance von Mario Tomic und
„Did I miss something“ von Jeppe Hein

Termin: 9.September 2012, Programm ab 14 Uhr
Österreichischer Skulpturenpark, Unterpremstätten bei Graz

www.skulpturenpark.at

 

Stefan Schmitzer, Foto: Markus Rieser

Stefan Schmitzer, Foto: Markus Rieser

1 · 2 · 3