Schreiben für Kulturmenschen

Leistungen: Werkstatt-Leitung

Zurück

Sprache und Identität – das ist ein großes Spannungsfeld, vor allem für Kulturmenschen. Denn gerade für sie ist es besonders wichtig, mit ihren Projekten eine klare Position zu beziehen und Menschen zu begeistern.

Wenn Kunst und Kultur Menschen wirklich erreichen möchte, dann darf sie nicht nur den Kopf bedienen, sondern soll mitten ins Herz treffen. Das gelingt mit einer Sprache, die offen ist und heiter und: die ein Erlebnis verspricht. In der Text-Werkstatt erfahren Sie, wie Worte wirken und wie Sie die richtige Sprache für Ihr Kunst- und Kulturprojekt finden.

Themen des Workshops:
Identität und Wortpsychologie · Sprachfarbe und Schreibstil von Kulturprojekten · Tipps und Tricks für besseren Stil · Kreativitäts­techniken fürs Schreiben

Termin: 01. März 2013, 15.00-19.00 Uhr
Galerie Schlagers, Birkfeld

Eine Kooperation von Styrian Summer Art,
Kunstzone Joglland Wechselland und Kultur in Graz

Renate Habinger, Foto: Doris Lind

Schreiben für Kulturmenschen, Foto: Galerie Schlagers