Literarische Momente 2014. In der Wasnerin.

Zurück

So, 13. Dezember 2014, 20.00 Uhr, Lesung
Walter Kappacher. Der Fliegenpalast.

August 1924 – der alternde Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal kehrt nach Fusch in den Salzburger Bergen zurück. Als Heran­wachsender hat er dort viele Sommer verbracht und später als berühmter Schriftsteller seine literarischen Werke geschaffen. Doch inzwischen hat sich viel verändert. Sein Ruhm liegt Jahre zurück und sein Schaffen ist von seiner labilen Gesundheit bedroht. Er wird sich selbst zunehmend fremd und muss erkennen, dass ihn die Zeit überholt hat.

Walter Kappacher erzählt mit fesselnder Intensität und hellsichtigem Einfühlungsvermögen – sprachlich virtuos!

Zum Autor: Walter Kappacher, geboren 1938, lebt in Obertrum bei Salzburg. Erst nach seinem vierzigsten Geburtstag hat er entschieden, als freier Schriftsteller zu leben. Davor arbeitete er u.a. als Motorradmechaniker und Milchmann. 2009 wurde er mit der bedeutendsten Auszeichnung in der deutschsprachigen Literaturwelt geehrt: dem Georg-Büchner-Preis.

Walter KappacherFoto: Lukas Beck

Walter Kappacher, Foto: Lukas Beck