Literarische Momente 2014. In der Wasnerin

Zurück

Sa, 18. Jänner 2014, 20.00 Uhr, Lesung
Anna Weidenholzer. Der Winter tut den Fischen gut.
Maria hat Zeit. Aber keine Arbeit. Sie steht trotzdem mitten im Leben, vielleicht nur nicht mit beiden Beinen. Irgendwann meint sie, ihr Leben verlaufe rückwärts, an allen Träumen vorbei: an Otte im Gemüsefach, am Nacktschwimmer mit dem Fischherz und vorbei an Walter, dem Elvis-Imitator.

Anna Weidenholzer erzählt behutsam die Geschichte eines Frauenlebens und wirft einen hellwachen Blick auf das Absurde im Alltäglichen. 

Zur Autorin: Anna Weidenholzer, geboren 1984 in Linz, lebt in Wien. „Der Winter tut den Fischen gut“ ist ihr zweiter Roman, mit dem sie für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war und das Publikums-Voting gewonnen hat. Sie schreibt in einer klaren und konzentrierten Sprache, ihre Geschichten sind einfühlsam und gehen unter die Haut.

Anna Weidenholzer
Foto: Lukas Beck

Anna Weidenholzer, Foto: Lukas Beck