Schreib mir was.
Eine Weihnachtskarte zum Beispiel.

Leistungen: Werkstatt-Leitung

Zurück

Die gute alte Postkarte. Vorfreude ist die schönste Freude. Vor allem auf Weihnachten. Noch schöner wird die Freude, wenn Ihr Postkarten verschickt. Und am allerschönsten, wenn jedes Jahr etwas Anderes, Kreatives, Persönliches drauf steht. Die Werkstatt liefert Ideen fürs Schreiben der guten, alten Weihnachtspostkarte – ganz im zeitgenössischen Stil. Das sind die Themen:

Hilfe, mir fällt nichts ein: Damit das nicht passiert, machen wir gleich am Beginn Kreativitätsübungen, schreiben uns die Finger warm und tasten uns an Weihnachten heran. Himmel, ich schreib immer das Gleiche: Dann gibt’s Tipps fürs Schreiben – so wird die Postkarte persönlich, warmherzig, kreativ und jedes Jahr anders.

Klingelingeling, will das auch wer lesen? Mit ein paar Tricks zum Abschluss leuchten die Augen der Leserinnen und Leser und bekommen Eure Weihnachtspostkarten bestimmt einen Ehrenplatz!

Termine: Sa, 26. November und Sa, 10. Dezember 2016, 15.00-17.00 Uhr im Literaturhotel „Die Wasnerin“ in Bad Aussee

Kosten: Für Hotelgäste 25,00 Euro pro Person
Workshop und eine Weihnachtspostkarte samt Briefmarke

Mehr Infos zum Advent der Sinne findet Ihr hier:
03622 / 52 108
www.diewasnerin.at

 

Das Literaturhotel „Die Wasnerin“, Foto: Michael Jungwirth

Das Literaturhotel „Die Wasnerin“, Foto: Christian Jungwirth