Aus dem Urlaub grüßen
So wird das Schreiben entspannt

Leistungen: Werkstatt-Leitung

Zurück

Vom Zauber des Analogen. Die Urlaubspostkarte ist der kleinste fliegende Teppich der Welt, denn auf nur 10x15cm bringt sie uns weit weg – in wenigen Sekunden, quasi im Handumdrehen: Wir greifen in den Postkasten und ziehen zwischen den vielen Werbezuschriften und Rechnungen eine Urlaubspostkarte heraus. Wir lesen die Zeilen, wir schauen das Bild an und – simsalabim – schon sind wir weit weg.

Wir schreiben Urlaubspostkarten. Lasst also Facebook, SMS und WhatsApp auch einmal auf Urlaub gehen und greift wieder zum Stift. Im Workshop „Wir schreiben Urlaubspostkarten“ bei Styrian Summer Art im Naturpark Pöllauer Tal zeige ich, wie der Gruß aus dem Urlaub entspannt gelingt und erzähle außerdem viele nette Anekdoten aus der analogen Welt der Postkarten.

Workshop am Sa, 24. Juni 2017
Von 15-18 Uhr in einem Themengarten in Pöllauberg
Kosten: 39 Euro inkl. Postkarten und Verkostung

Infos und Anmeldung: http://www.styriansummerart.at/kurse/…

 

Wir schreiben Postkarten – unter anderem bei Styrian Summer Art
Wir schreiben Postkarten – unter anderem bei Styrian Summer Art