Wortwörtlich im
Hier und Jetzt

Ein Wertewandel, gesellschaftlicher Ausnahmezustand, gesundheitliche Krise, wirtschaftliche Sorgen und der Klimawandel: Wir hatten schon angenehmere Zeiten. Um beruflich leistungsfähig zu sein, brauche ich aber Sicherheit – zumindest innerlich.

Dafür verankere ich mich regelmäßig in meinem Hier und Jetzt. Am einfachsten gelingt mir das in unserem Garten: mit den Händen in der Erde buddeln, das Gras unter den Schuhen spüren und den Blick auf den Horizont richten. Nach ein paar Stunden ist meine innere Sicherheit wieder gestärkt und ich weiß: Auch wenn sich am Himmel dunkle Wolken zeigen, so gilt doch: Gestalten wir unsere Gegenwart positiv, dann wirkt sich das positiv auf unsere Zukunft aus.

Die richtigen Worte finden? Angebote
Dem Alltag entfliehen? Lesestoff

Wortwörtlich im Hier und Jetzt
Auch wenn sich am Himmel dunkle Wolken zeigen: Wenn wir unsere Gegenwart positiv gestalten, wirkt sich das auch positiv auf unsere Zukunft aus.
Der Buchstabe P

Workshop

Wortwunder auf Papier. Die Zeit vergeht bekanntlich schneller als man glaubt. Deshalb jetzt schon: Wie ihr die schönsten Worte für eure Weihnachtsgrüße findet, erfährt ihr bei einem Workshop.

Bildungshaus Retzhof
So, 13. Dezember, 10.30 Uhr

mehr
F

Workshop

Wortwunder auf Papier. Die Zeit vergeht bekanntlich schneller als man glaubt. Deshalb jetzt schon: Wie ihr die schönsten Worte für eure Weihnachtsgrüße findet, erfährt ihr bei einem Workshop im Bildungshaus Retzhof: am So, 13. Dezember, um 10.30 Uhr.

mehr

Bei Doris Lind dreht sich alles um das Wort.

Sie schreibt analoge und digitale Texte, hat die richtigen Worte für Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen und weiß, wann Texte erfolgreich sind. Sie programmiert und moderiert Literaturveranstaltungen und richtet Hotelbibliotheken ein.

Doris Lind

Worte wirken!

Text

Angebot Text
Referenzen Text

Glücklich ist, wer liest.

Literatur

Angebot Literatur
Referenzen Literatur

Inspiration


Kreativität

Was Luftspaziergänge bewirken

Wenn meine Beine in der Luft spazieren gehen, bringen sie ein paar Stockwerke tiefer was ins Laufen.

Losgehen

der Buchstabe D
Lebensstil

Ding meines Lebens

Die Geschichte der berühmten Kreidefelsen auf der Insel Rügen einmal anders erzählt.

Mitreisen

Ann Patchett: Das Holländerhaus
Lesestoff

Ann Patchett
Das Holländerhaus

Manchmal ist es ein Haus, das die Geschicke einer Familie bestimmt: Wie bei den Conroys, die im prächtigen Holländerhaus leben – bis der Vater eine junge Frau heiratet und sie seine Kinder aus dem Haus wirft. Ein altbekanntes Literaturmotiv in eine moderne Familiengeschichte verpackt.

Buch mit Drink gönnen

Daniel Mason: Der Klavierstimmer ihrer Majestät
Lesestoff

Daniel Mason
Der Klavierstimmer Ihrer Majestät

London im 19. Jahrhundert: Edgar Drake führt ein beschauliches Leben voll Musik – bis er im Auftrag Ihrer Majestät nach Birma reisen soll, um den wertvollen Flügel eines britischen Militärarztes zu reparieren. Doch wieso braucht dieser mitten im Dschungel ein Klavier?

Buchreise beginnen

Ellmau
Reise

Ellmau

Das Ellmauer Tor ist ein knapp 2.000m hoher Felssattel im Kaisergebirge in Tirol, bei dem man sich unweigerlich fragt, was dahinter liegt. Über die Gaudeamushütte oder die Gruttenhütte kann man in circa fünf Stunden hinaufgehen und nachschauen. Mir reicht der Blick hinauf – am schönsten kann man ihn von der Wochenbrunneralm genießen.

Bild vergrößern

Bücher hamstern
Lesestoff

Bücher hamstern

Mein Vorrat an Reis, Nudeln und Klopapier war im Shutdown überschaubar. Aber im Bücher hamstern war ich vorne dabei. 3.107 Seiten habe ich mir in sechs Wochen abends einverleibt, knapp 30cm hoch war der Bücherstapel. Eine kleine Auswahl daraus gibt es hier für euren Urlaub in Zuhausien.

Bücher hamstern

Richard Russo: Jenseits der Erwartungen
Lesestoff

Richard Russo
Jenseits der Erwartungen

Sommer auf Martha’s Vineyard vor Cape Cod und drei Männer, die sich seit Collegezeiten kennen: Kaum sind sie auf der Insel angekommen, werden die Erinnerungen an Jacy wach – der Frau, die vor Jahrzehnten an diesem Ort nach einem gemeinsamen Wochenende verschwand. Was passierte damals wirklich?

Ins Buch eintauchen

Graz
Reise

Graz

Wenn ich abends durch die Herrengasse gehe, schaue ich gerne zum Unbekannten Ritter hinauf, der am Dach vom Zeughaus liegt – eine Intervention des Künstlers Nasan Tur und Erinnerung an die Welt des Krieges darunter. Der Unbekannte Ritter selbst jedoch ruht in Frieden, mit Blick auf Sonne, Mond und Sterne – und die Schwalben, die im Sommer über ihn segeln. Ein befreiender Anblick!

Bild vergrößern

Mehr Inspiration